Schön, dass du dich für ein Fotoshooting mit mir interessierst.

 

Im Folgenden habe ich bezüglich des Ablaufs einige Informationen für dich zusammen gefasst.

 

Terminvereinbarung:

Aufgrund meines Hauptberufs finden Shootings in der Regel am Wochenende statt.

 

Dauer:

Die Dauer eines Shootings ist immer ganz unterschiedlich. In der Regel kommt es hauptsächlich auf das Tierische Model an.

Pferde und auch Hunden sollte man bei einem Shooting besonders viel Ruhe und Vertrauen schenken.

Sie hinzustellen und zu erwarten, dass sie zwei Stunden stets süß gucken und ihre Öhrchen spitzen, ist wohl falsch.

Im Großen und Ganzen sollte man 2 Stunden +/- für ein Shooting einplanen.

 

Vorbereitungen:

Was genau sind deine Vorstellungen?

Wo möchtest du gerne shooten?

Was erwartest du von mir als Fotografin?

Was ist mit dir und deinem Tier möglich?

 

Ich bitte dich dir im Vorfeld diese Fragen zu stellen. Natürlich stehe ich als Künstlerin bei der Wahl des Ortes oder der

Art des Shootings gerne bereit. Jedoch ist es mir am Ende wichtig ein Bild mit meinem Bildstil zu optimieren aber nicht mit

aufwendigen Retuschen retten zu müssen. So bedenke bitte auch immer, dass Autos, Gebäude, Menschen und viele

weitere Dinge auf Bildern sehr störend sein können.

 

 

Nach dem Shooting:

Nach dem Shooting erhältst du von mir eine Auswahl* an Bildern aus denen du dir dann in einer persönlich für dich erstellten

Online Galerie die Bilder aussuchen kannst, die du gerne von mir bearbeitet haben möchtest.

 

Bearbeitung der Fotos:

Die Bearbeitung der Fotos kann man auch als das klassische Entwickeln ansehen, da ich im Rohformat (Negativ) fotografiere.

Ich passe Farbe und Licht nach meinen Vorstellungen an und retuschiere kleine Makel. Gerne berücksichtige ich deine Anmerkungen,

wenn zusätzliche Dinge wie z.B. Halfter und/oder Zäune retuschiert werden sollen. 

Am Ende wird jedes einzelne Foto ein Kunstwerk für sich sein. Daher gebe ich auch keine unbearbeiteten Fotos raus.

Was bedeutet, jedes Foto welches du aussuchst und bezahlst, durchläuft den gesamten Bearbeitungsprozess.

Da ich mir hierbei viele Gedanken mache und Mühe gebe, bitte ich dich im Anschluss beim zeigen deiner Fotos auf den

Sozialen Netzwerken, keine Filter drüber zu legen. 

 

Bezahlung:

Die Bezahlung erfolgt entweder vorab per Überweisung oder am Tag des Shootings in bar.

 

Bilder erhalten:

Die Bilder werden sobald sie fertig sind auf eine CD gebrannt sowie als Abzug in  13x18 cm gedruckt.

Auf der CD wirst du deine ausgewählten Bilder in bearbeiteter Form sowohl mit als auch ohne mein Logo finden.

Die Bilder ohne Logo sind für rein private Zwecke. Um Bilder in sozialen Netzwerken zu zeigen bzw. generell ins Internet

zu stellen, findest du alle Bilder zusätzlich mit meinem Logo. Aufgrund der Bildrechte bitte ich dich daher auch  wirklich

nur Bilder online zu stellen, wo mein Logo drauf ist.

 

 

*Auswahl: Diese Bilder sind nicht bearbeitet und dienen zum reinen auswählen!